RC Unimog U300 technische Daten

RC Unimog U300 in Baustellenfahrzeugoptik

 

Fahrgestell Tamiya CC01 (umgerüstet und mit hochwertigen Nachrüst- und Umbauteilen verbessert). Der Aufbau stammt von Dicki (angepasst)

 

Das Fahrgestell wurde mit

 + anderen Federn

 + anderen Stoßdämpfern

 + neuer Motor-Getriebe Einheit

 + neuer Vorderachse

 + Hi Torque Lenkservo

  umgerüstet. Anstelle der Tamiya Bereifung  sind nun

 + Hummerfelgen mit Bleiringen und

 + Offroadreifen

 montiert.  Durch die erheblich vergrößerten Federwege, die gesperrten Differentiale und die geänderte Bereifung ist die Geländegängigkeit enorm.

 Es ist eine komplette Lichtanlage mit

 + Blinkern, Warnblinkern

 + Fern- und Abblendlicht

 + Nebellampen

 + Brems- und Rückfahrlichtern

 + Nummernschildbeleuchtung

 + Rundumlichtern

  installiert.

 Die Beleuchtungsanlage macht auch ein Fahren des Modells in der Dunkelheit zu einem Vergnügen.

 + Als Ladegut gibt es einen Sandhaufen (GFK-Laminat mit Sandoberfläche) sowie einen Holzstapel.

 Der Tamiya Fahrtregler wurde gegen einen

+ programmierbaren Regler Graupner V4R+ umgerüstet.

 Der Tamiya-Regler steuert nun die Seilwinde.

 Die Frontbeleuchtung ist wahlweise von den Stoßstangenlampen auf die hochgelegten Lampen umschaltbar oder auch parallel zu betreiben.

 Die Energie liefert ein 7,40 V 2S 2200mAh LIPO Akkupack. (3,5mm Goldkontaktstecker)

 Der Betrieb wird durche ein mindestens 4-Kanal Fernsteuerung ermöglicht.

Kanal 1: Vorwärts-Rückwärts

Kanal 2: Links-Rechts ( ggf. auch für die Blinkeransteuerung)

Kanal 3: Lichtanlage

Kanal 4: Seilwinde

(Kanal 5: Blinkeransteuerung wenn separat gewünscht)

 

Maßstab 1:12

Länge 45 cm

Breite 23 cm

Höhe 27 cm

Gewicht ca 5 kg